21.08.2018

 

Der Chor des Seniorenverein PCK e.V...

 

...hat am 21. August, nach der Sommerpause, wieder mit den regelmäßigen Proben begonnen. Bereits beim „workshop“ in Crussow, der ersten Probe, wurde am Repertoire gearbeitet. Die Chorleiterin Klaudia Kobos hatte in Absprache mit den Chormitgliedern die Abfolge der Lieder für das traditionelle Adventskonzert vorsortiert.

 

Aber davor gab es noch einen anderen Höhepunkt musikalisch vorzubereiten - den Auftritt des Chores in der Philharmonie in Berlin! Es war das 6. Volkslieder-Mitsing­konzert, zu dem uns die Berliner Opernsängerin und Gesangsdozentin Claudia-Maria Mokri eingeladen hatte.

Das Konzert fand statt am Sonntag, dem 23. September unter dem Motto „Singt! .... und Berlin erklingt“ - und beim Erklingen haben die Chorsängerinnen und Chorsänger des Chores des Seniorenvereins PCK mit voller Stimme mitgeholfen, wie auch die Mitglieder des Stadtchores Schwedt und des Nationalparkchores Criewen, die eben­falls mit angereist waren. Wir haben unsere Schwedter Region würdig gesanglich vertreten und unser Einsatz mit weiter Anreise und gründlicher Vorbereitung wurde von Frau Mokri vor allen Anwesenden (in den Kammermusiksaal passen über 1000 Menschen) lobend erwähnt. Wir fühlten uns geehrt und waren  stolz, bei diesem Ereignis mit dabei zu sein. Die Mühe hatte sich gelohnt und wir bedanken uns bei unserer Chorleiterin Klaudia Kobos und bei Liebtraut Birke für Ihre viele Arbeit in Vorbereitung dieses Auftrittes.

 

Doch die Arbeit geht weiter – die Proben für unser Adventskonzert am  09.12.2018 um 15.00Uhr in der katholischen Kirche in Schwedt sind in vollem Gange. Es macht sehr viel Freude, die Weihnachtslieder zu üben, verlängern wir doch damit unsere Vor­weih­nachtszeit um viele Wochen. Noch schöner wäre es, wenn noch einige mutige Sänger die männlichen Stimmen verstärken würden. Das wäre wie  ein Weihnachtsgeschenk für den Chor!

Ein Beitrag unseres Vereinsmitglieds Hildegard Bartsch