22. Februar 2019

 

25 Jahre jung - der Chor des Seniorenvereins PCK e.V. feierte Geburtstag!

 

Die 33 Sängerinnen- und Sänger des Chores des Seniorenvereins des PCK und ihre Chor­lei­terin Klaudia Kobos haben in diesem Jahr doppelt Geburtstag. Sie feiern nicht nur ihren persönlichen, der bei etwa einem Drittel der Mitglieder die 80 zum Teil weit überschritten hat - sie feierten auch ihren jungen 25sten - ein Jubiläum!

Hier das Programm zum Jubiläumskonzert
Hier das Programm zum Jubiläumskonzert

Am 22. Februar 1994 gründeten 8 san­ges­freu­di­ge Seniorinnen und Senioren unter der Leitung von Frau Jutta Hetterle einen Sin­ge­kreis. Man wollte nur gemeinsam singen und auf keinen Fall auftreten, darin war man sich einig.

 

Nach 25 Jahren hat sich viel verändert, der Chor ist gewachsen, hat sich unter der Chorleitung von Herrn Rehberg, Frau Weber und nun Frau Kobos sängerisch qua­li­fi­ziert und verfügt über ein Repertoire von ca. 250 Liedern, davon 7 Ei­gen­pro­duk­ti­onen.

 

Das Singen vor und mit dem Publikum ist mittlerweile das Ziel der Chorarbeit geworden und die Chor­mit­glie­der freuen sich auf jeden Auftritt.

Verantwortlich für Aufnahme und Schnitt ist die Videogruppe des Seniorenverein PCK e.V. (gekürzte Fassung des Originals vom 23.02.2019 - das vollständige Video kann in der Geschäftsstelle als DVD ausgeliehen werden).


So auch die 4 Da­men, die seit 1994 mit dabei sind: Frau Inge Müller, Frau Rosi Müller, Frau Eva-Maria Kerner und Frau Inge Patsch! „Singen kennt kein Alter“, darin sind sie sich mit den anderen Chormitgliedern einig.  

Unterstützt und gefördert wurde der Chor in all den Jahren vom Vorstand des Seniorenvereins PCK. Dafür herzlichen Dank!

 

Für die Förderer, die ehemaligen Mitglieder und alle Freunde des Chorgesangs gab es aus gegebenem Anlass am 23.02.2019 um 15:00 Uhr im Saal der Musik- und Kunstschule Schwedt ein Jubiläumskonzert. Der Eintritt war frei.

Ein Beitrag unseres Vereinsmitglieds Hildegard Bartsch